#Reiseziele

Slowenien – Das grüne Herz Europas

Malerische Alpen, heiße Thermen, grüne Weinberge. Slowenien, das Land, das keine Wünsche offen lässt

Brians kroatisches Grillmenü mit frischem Fisch und Lamm-Peka Die volle Ladung Outdoor in Slowenien Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Riesige Urwälder, eindrucksvolle Bergketten, heiße Quellen, idyllische Weinberge, pulsierende Städte und sonnige Mittelmeer-Strände. Mehr unberührte Natur und landschaftliche Gegensätze auf kleinem Raum findet man wohl nirgendwo sonst.

/

Vier Welten für ein Halleluja

Könnte man sich das perfekte Reiseziel backen, würde es vermutlich aussehen wie Slowenien. Hier kommen auf nur 20.273 km² so viele geografische Besonderheiten zusammen, dass man meinen könnte, eine kleine Reise um die Welt zu machen. Die majestätischen Alpen, eine malerische Küste, romantische Weinberge und spektakuläre Höhlen. Wem das immer noch nicht reicht, bietet Slowenien west- und ostseitig heiße Thermalquellen – und wunderschöne Städte in seinem Zentrum. Da schlägt das Caravaning-Herz höher, egal in welche der vier Regionen Sloweniens Sie reisen:

1. Alpenländisches Slowenien

Im Nordwesten Sloweniens erblickt man Bergketten, soweit das Auge reicht. Denn hier prägen vor allem die Julischen Alpen, das Bachergebirge und die Steiner Alpen das Landschaftsbild. Wander-, Fahrrad- und Reitausflüge bieten sich besonders gut an, um die Gipfel zu erklimmen, malerische Täler zu erkunden oder sich in glasklaren Bergflüssen und -seen zu erfrischen. Abenteuer und Entdeckungen lauern hinter jeder Kurve. Denn Geschichte, Tradition und Mythen haben überall ihre Zeichen hinterlassen – vom sagenumwobenem Goldhorn, das über die alpine Natur wacht, bis zu den Kuppenbergen in Maribor, wo die Stara Trta, die ältesten Weinreben der Welt, wachsen.

2. Zentralslowenien

Die Region Ljubljana & Zentralslowenien bietet mit seiner pulsierenden Kultur- und Kunstszene eine gehörige Portion Abwechslung zum Outdoor-Programm der restlichen Gebiete Sloweniens. Ljubljana vereint den Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein einer europäischen Großstadt. Mit ihrer romantischen Altstadt, unzähligen Museen, Galerien, Restaurants, Festivals und saisonalen Veranstaltungen gibt es das ganze Jahr hindurch ein sattes Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Nur ein wenig außerhalb führen die grünen Wege Zentralsloweniens in die beeindruckenden Urwälder und zu den bedeutenden UNESCO-Welterbestätten.

3. Thermales & Pannonisches Slowenien

Richtig abschalten lässt es sich dann in den heilenden Wassern der Naturheilbäder. Sie liegen an magischen Orten der Pannonischen Tiefebene zwischen Weinbergen, Burgen und Schlössern. Hier findet man aber auch herzliche Bauernhöfe mit authentischer, lokaler Küche.

4. Karst und der mediterrane Süden Sloweniens

Faszinierende Höhlenlandschaften und Karstwelten treffen hier auf mediterrane Winde. Die Küche der Küste lockt mit ihrem kreativen, auf Olivenöl und Wildpflanzen basierenden, Angebot und die Region Primorska mit seinem berühmten und einzigartigen Wein.

Natürlich nachhaltig - die erste “Green Destination“ der Welt

Mit seinen 22.000 Tier- und Pflanzenarten und Naturschutzgebieten, die über ein Drittel des Landes bedecken, kann man Slowenien zurecht als kleines Paradies bezeichnen. Das Land steht beim Ranking der grünsten Länder der Welt sogar auf Platz 5 – Kein Wunder bei 60% Bäumen auf seiner Fläche. Slowenien hat vor allem in den letzten 10 Jahren sein ökologisches Bewusstsein geschärft und arbeitet heute mit vielen grünen Initiativen. Eine davon ist das Umweltgütesiegel SLOVENIA GREEN. Sie vereint und zertifiziert die Entwicklung und Förderung besonders nachhaltigen Tourismus’. Aktiv sind hierbei vor allem die Ortschaften Ljubljana und Bled, die dafür 2019 auf ITB Berlin von „Green Destinations“ ausgezeichnet wurden.

Geschichte trifft auf eine weltstädtische Kunst- und Kulturszene

Historie und Tradition hat im slawischen Nachbarland einen hohen Stellenwert. Auf seinen Straßen und in den alten Gassen lassen sich hier Spuren der Geschichte zurück bis in das Mittelalter finden. Gleichzeitig sind die großen Städte wie Ljubljana, Maribor, Piran und Koper großartige Gründe für einen Slowenien-Trip. Sie sind international gut aufgestellt und beeindrucken mit einem breiten Kunst- und Kulturprogramm.

Sloweniens Städte laden ein

Ljubljana, die “Grüne Hauptstadt Europas 2016”, steckt voller historischer Entdeckungen und kultureller Highlights. Die 900 Jahre alte Burg, die von einem Hügel aus die ganze Stadt überblickt, kann man mit einer Seilbahn oder zu Fuß erreichen und darf bei keinem Ljubljana-Trip fehlen. Besonders schön ist eine Städtereise im Sommer, denn seit 1953 spielen beim Ljubljana Festival weltberühmte Orchester und Künstler an städtischen Schauplätzen und sorgen damit für einen einzigartigen Flair.
In Maribor, der zweitgrößten Stadt Sloweniens, wartet eine ganz besondere Berühmtheit auf Sie. Hier wächst die älteste Weinrebe der Welt. Mit ihren 450 Jahren produziert sie nach wie vor großartigen Wein und ist das Zentrum lebhafter Feste. Auch die Berggipfel und das schöne Ostslowenien rund um Maribor lassen sich auf zahlreichen Wander- und Radwegen entdecken.
Die Küstenstadt Koper verbindet den Karst mit seinen Höhlen und scharfkantigen Bergen mit dem mediterranen Teil von Slowenien. Der Anblick, der vom Meer gesäumten historischen Gebäude, erinnert an die Kanäle und Paläste Venedigs. Im Sommer laden Badestrände und ein umfangreiches Wassersport-Programm zum aktiven Entspannen ein.

Portorož Piran, die „Perle der slowenischen Riviera“, ist nicht nur besonderer Hingucker, sondern beheimatet auch die Salzfelder des berühmten Piraner Salzes. Im Sommer laden die feinen Sandstrände und zahlreiche Wassersport-Aktivitäten zum Eintauchen ins kühle Nass ein.

#Sport Die volle Ladung Outdoor in Slowenien Brian entdeckt ein Aktivsport-Paradies, das für jeden die richtigen Bedingungen bereit hält Mehr erfahren
#Rezepte Slowenische Tagliatelle mit Pulled-Beef Bolognese Brian bringt die Geschmäcker Sloweniens gemeinsam auf den Teller Mehr erfahren

Weitere Reiseländer auf Brians Tour

#Reiseziele #Abenteuer #Anschaffung #Austausch Zu Gast im Land der Elche Mit dem Kastenwagen auf kulinarischer Abenteuerreise in Schweden Mehr erfahren
#Reiseziele #Abenteuer #BriansTour #Caravaning Erleben Das Baskenland – Spaniens grünes Geheimnis Grüne Berge bis an die schroffe Atlantikküste und eine stolze und genussvolle Kultur Mehr erfahren
#Reiseziele #BriansTour #Europa #Familie Pelješac, die Halbinsel im Süden Kroatiens Nur 400 Meter vom Strand in die Weinberge. Abwechslung wird hier groß geschrieben Mehr erfahren