#Anschaffung

Tipps gegen Hitze – Cool bleiben in Wohnmobil und Wohnwagen

Im Caravaning-Sommerurlaub immer einen kühlen Kopf bewahren

Wintertipps Wohnwagen und Wohnmobil überwintern Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Sommerzeit ist Caravaning-Zeit. Doch gerade bei starker Sonneneinstrahlung kann es im Wohnmobil sehr warm werden, wenn man keine Klimaanlage hat. Aber keine Angst, mit den richtigen Kniffen, bleibt’s auch ohne Klima schön kühl. Wir haben die wichtigsten Tipps gegen Hitze in Wohnmobil und Wohnwagen zusammengefasst.

Allgemeine Tipps gegen Hitze

  • Tipp: Solaranlagen schonen den Geldbeutel und die Umwelt
  • Kühlmatten mit Geleinlage ermöglichen es, Kühle zu speichern, es gibt sie auch als Kissen oder als Matratzenauflage
  • Draußen kochen, um die Wärmeproduktion im Wohnmobil zu reduzieren
  • Den eigenen Körper kühlen, zum Beispiel mit erfrischendem Minzöl im Shampoo oder kühlenden Fußbädern

Tipps gegen Hitze durch Vermeidung direkter Sonneneinstrahlung

Manchmal ist der einfachste Weg auch der effektivste. Das gilt auch für Tipps gegen Hitze. Das A und O ist das Vermeiden von direkter Sonneneinstrahlung auf Ihr Wohnmobil.

  • Am besten einen Schattenplatz suchen und gegebenenfalls beim Einchecken auf dem Campingplatz nachfragen
  • Frühmorgens die Rollos herunterlassen
  • Markise ausfahren
  • Sonnenschutzüberzüge oder Thermomatten für Fenster und Türen aus dem Fachhandel benutzen, alternativ können auch Rettungsdecken verwendet werden

Tipps gegen Hitze mit kühlender Nässe

Unser zweiter Tipp gegen Hitze ist das Kühlen mit Feuchtigkeit. Die Verdunstung entzieht der Luft Hitze und erzeugt ein angenehmes Klima.

  • Einen Stellplatz nah an Gewässern suchen und von der kühlen Brise profitieren, die durch die Verdunstung des Sees sogar noch gekühlt wird – die Klimaanlage der Natur
  • Nasse Tücher über die Fenster und Türen hängen – einstrahlende Sonne lässt die Feuchtigkeit verdunsten und dämpft die Wärme, bevor sie in das Wohnmobil gelangt

Tipps gegen Hitze mit systematischem Lüften

Wahrscheinlich der bekannteste Tipp gegen Hitze: Lüften. Doch wer zu falschen Zeit auf die falsche Art lüftet, heizt sein Wohnmobil unter Umständen sogar noch auf.

  • Wenn es draußen wärmer als drinnen ist, alle Türen und Fenster schließen, um die heiße Luft vorm Eindringen zu hindern
  • Wenn draußen eine frische Brise geht, die Gelegenheit nutzen und Türen und Fenster für einen angenehmen Durchzug öffnen
  • Frühmorgens und nachts ist es draußen am kühlsten, die perfekten Zeiten, um einen kühlen Luftwechsel vorzunehmen, Fliegengitter und Moskitonetze halten ungebetene Gäste fern

#Planung Allgemeine Tipps Mit hilfreichen Tipps entspannt in den Caravaning-Urlaub starten Mehr erfahren
#Pflege Frisch- und Abwasser in Wohnwagen und Wohnmobil 7 praktischeTipps für Frisch- und Abwasser in Wohnmobil und Wohnwagen Mehr erfahren
#Meer Fährverbindungen Spannende Überfahrten mit Meerbrise – Fährpassagen sorgen für Abwechslung im Caravaning-Urlaub Mehr erfahren

Ähnliche Artikel

#Campingplätze #Caravaning Erleben #Familie #Meer Top-Campingplätze an der Ostsee Camping an der Ostsee ist vielfältiger als man denkt: wir haben Top-Campingplätze in vier Ländern zusammengestellt Mehr erfahren
#Campingplätze #Europa #Freiheit #Meer Campingplätze an Traumstränden Malerische Strände und vielfältige Campingplätze als ideale Urlaubs-Kombination. Mehr erfahren
#Campingplätze #Abenteuer #Caravaning Erleben #Erholung Campingplätze am See Wo malerische Campingplätze mit Seeblick in Europa zu finden sind Mehr erfahren