#Rezepte

3 Schnelle Camping Rezepte für den Urlaub

Leckere Caravaning Gerichte unter 30 Minuten

Caravaning & Wandern Gesunde Camping Rezepte Vorheriger Artikel Nächster Artikel
In Caravaning-Küchen kann man kochen wie zuhause. Doch für kulinarischen Hochgenuss, muss man nicht unbedingt lange in der Caravaning-Küche stehen. Mit diesen drei schnellen Caravaning Rezepten können Sie echte Leckerbissen in unter 25 Minuten zaubern.
Schnelle Camping Rezepte sind nicht gleich Fastfood. Mit den richtigen Gerichten können Sie mit wenig Aufwand kulinarische Genüsse für Sie und Ihre Mitreisenden zubereiten. Gerade wenn Sie mehr Erlebnisse geplant haben, als Urlaubszeit vorhanden ist, können schnelle Camping Rezepte ein Joker sein. Denn mit leerem Magen sind selbst die spannendsten Erlebnisse nur halb so schön. Jedes Gericht für sich ist nahrhaft und lecker. Die Auswahl ist so zusammengestellt, dass sie in Kombination ein schönes Menü abgeben. Überzeugen Sie sich selbst.

Schnelles Camping Gericht #1: Panzanella mit Thunfisch und Feta (15 Min)

Panzanella sind in Olivenöl geröstete Brotwürfel, die mit Feta, Thunfisch und allem was Ihr Herz begehrt veredelt werden können. Dieses schnelle Camping Rezept eignet sich zur Verwertung von Brotresten und bietet sich daher im Caravaning-Urlaub besonders an. Der Klassiker aus der Toskana ist je nach Menge ein echter Sattmacher oder einfach ein leckerer Starter, der den Geschmack Italiens in sich trägt und Lust auf mehr macht.

Zutaten – 4 Personen

  • 1 Ciabatta
  • 4 Rispentomaten
  • 200g schwarze Oliven
  • 200g Feta
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 8 EL Essig
  • 4 TL Senf
  • 1 EL Ahornsirup
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Ciabatta würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten
  2. Essig, Senf, Ahornsirup und Olivenöl mit Salz und Pfeffer zu einem Dressing anrühren
  3. Die gerösteten Brotwürfel in eine Schüssel geben
  4. Den Feta, das Ei und die Tomaten würfeln und zusammen mit den Oliven und dem Thunfisch ebenfalls in die Schüssel geben
  5. Mit dem angerührten Dressing garnieren

Guten Appetit!

Schnelles Camping Gericht #2: One Pot Spaghetti mit Spinat und Gorgonzola (20 Min)

One Pot Gerichte sind nicht nur voll im Trend, sondern auch zeitsparend in der Zubereitung. Optimal also, wenn Sie auf der Suche nach schnellen Camping Rezepten für Ihren Caravaning-Urlaub sind. Da Soße und Nudeln zusammen im gleichen Topf gekocht werden sparen Sie neben Zeit auch Geschirr. Der Geschmack leidet darunter nicht. Im Gegenteil: Das Aroma der Soße zieht während des Kochens in die Pasta ein und verspricht ein besonderes Geschmackserlebnis.

Zutaten – 4 Personen

  • 4 EL Pinienkerne
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Sahne
  • 500 g Spaghetti
  • 250 g Blattspinat
  • 100 g Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einem Topf ohne Öl rösten. Anschließend herausnehmen und zur Seite legen
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln währenddessen Olivenöl im Topf erhitzen
  3. Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl anbraten
  4. Mit Brühe und Sahne ablöschen und die Spaghetti dazugeben
  5. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen und gelegentlich umrühren, währenddessen Blattspinat waschen und in Stücke schneiden
  6. Blattspinat und Gorgonzola mit in den Topf geben, unterrühren und 2 Minuten ziehen lassen
  7. Mit Pfeffer und Salz abschmecken
  8. Beim Servieren die Pinienkerne über das Gericht streuen

Guten Appetit!

Schnelles Camping Gericht #3: Chia-Pudding mit Himbeeren (25 Min)

Chia-Pudding zählt nicht nur zu den schnellen Camping Rezepten, sondern auch zu den gesunden: Dank des hohen Proteingehalts und der weichen Konsistenz fördert die Süßspeise sowohl Muskelregeneration als auch Verdauung. Doch im Fokus steht der Geschmack und der ist vor allem eins: lecker. Entweder als ganze Mahlzeit, in verschraubten Gläsern gut zu transportieren, oder in kleineren Mengen als Nachtisch – garniert mit Beeren oder anderen Früchten ist dieses schnelle Camping Rezept ein absoluter Gaumenschmaus.

Zutaten – 4 Personen

  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 80 g Chia-Samen
  • Mindestens 300 g Himbeeren
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Butter
  • 100 g Mandelblättchen

Zubereitung

  1. Kokosmilch und Wasser in einer Schüssel vermischen
  2. Chia-Samen hinzugeben und 20 Minuten im Kühlschrank quellen lassen
  3. Himbeeren waschen, in eine Schüssel geben und mit einem großen Löffel zerdrücken
  4. Agavendicksaft hinzugeben und verrühren
  5. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Mandelblätter darin goldbraun rösten
  6. Nach 20 Minuten den Chia-Pudding aus dem Kühlschrank nehmen und in Gläser oder Schälchen verteilen
  7. Himbeersoße darüber geben und mit Mandelblättern verzieren

Guten Appetit!

#Rezepte Brians Frankreich-Rezepte für legere BBQs und noble Dinner Die ganzen Rezepte aus Frankreich zum Nachkochen Mehr erfahren
#Rezepte Brians schwedisches Rezept: Frischer Forelle und Knäckebrot Das ganze Rezept aus Schweden zum Nachkochen Mehr erfahren
#Rezepte Gesunde Camping Rezepte Gesund ernähren mit unseren Rezepten für unterwegs Mehr erfahren