Campingplätze an Traumstränden

Malerische Strände und vielfältige Campingplätze als ideale Urlaubs-Kombination.

Außergewöhnliche Campingplätze Romantische Orte Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Gerade wenn das Wetter vor der eigenen Haustür zu wünschen übrig lässt, ist sie besonders groß: die Sehnsucht nach Strand und Meer. Reizvolle Strände und erstklassige Campingplätze gibt es überall in Europa – wir stellen fünf perfekte Urlaubs-Kombis vor.

Cala Luna, Sardinien (Italien)

Die Cala Luna zählt zu den schönsten Buchten Sardiniens. Inmitten des Naturschutzgebietes Gennargentu gelegen ist sie eine ruhige, naturbelassene Oase mit azurblauem Wasser. Ihre schroffen Steilküsten und natürlichen Grotten machen Cala Luna zu einer echten Besonderheit. Man erreicht sie am besten mit dem Boot oder aber über Wanderwege.
© Robertdering/Fotolia
© Elisa Locci/ Fotolia
© Elisa Locci/ Fotolia

Zlatni Rat (Kroatien)

Der weiße Kieselstrand Zlatni Rat auf der kroatischen Insel Brač besticht nicht nur durch seine langgezogene Form und sein glasklares Wasser. Das „Goldene Horn“ ist ebenfalls für ein Naturphänomen bekannt. Eine 500 Meter lange Landzunge ragt hier ins Meer, die sich je nach Wind und Strömung in unterschiedliche Richtungen biegt.
© gevisions/ Fotolia

La Rondinara, Korsika (Frankreich)

Einen Hauch von Südsee verspürt man beim Anblick von La Rondinara auf Sizilien. Mit seinem langen weißen Sandstrand und dem türkisblauen Wasser lässt dieser Hotspot ungeahnte Träume wahr werden. Auch der flache Einstieg ins Wasser und der geringe Wellengang machen den Reiz dieses Sehnsuchtsorts aus.

Cala Tamarit (Spanien)

Unweit der Stadt Tarragona im Süden Kataloniens verspricht der wunderschöne, goldene Sandstrand von Cala Tamarit einen perfekten Sommertag. Hoch über dem Strand erhebt sich die Kulisse der Burg „Castillo de Tamarit“ und sorgt für historisches Flair.
© Santi Rodríguez/Fotolia

Karlshagen, Usedom (Deutschland)

Auch in Deutschland lässt sich die Sehnsucht nach Meer und Strand wunderbar stillen – zum Beispiel auf dem längsten Sandstrand Deutschlands auf Usedom. Der feine Sandstrand misst 42 Kilometer und führt von Peenemünde im Nordwesten bis ins polnische Świnoujście auf die Ostseite der Insel. Ein weiteres Plus: Im Deutschlandvergleich heimsen Usedom und Rügen auch noch die meisten Sonnenstunden jährlich ein!
© ThomBal/Fotolia
#Stellplätze Wohnmobil-Stellplatzführer 2022 Bequem den passenden Wohnmobil-Stellplatz für den nächste Caravaning-Trip finden. Mehr erfahren
#Familie Caravaning & Wandern Caravaning ermöglicht Wanderern die absolute Freiheit zu Fuß Mehr erfahren
#Tipps Reiserouten - Den Weg zum Ziel machen Freiheit auf den unterschiedlichsten Routen erleben Mehr erfahren

Ähnliche Artikel

#Abenteuer #Erholung #Europa #Genuss Oberitalienische Seen Auf den Spuren der italienischen Gelassenheit Mehr erfahren
#Europa #Abenteuer #Erholung #Genuss Barcelona - Katalonien Ein Urlaub zwischen Strandurlaub und Städtetrip Mehr erfahren
#Abenteuer #Erholung #Europa #Freiheit Highlights der deutschen Nordsee Mit dem Reisemobil vom Süden Deutschlands bis in den hohen Norden Mehr erfahren