#Reiseziele

Ein Abenteuer für jeden Geschmack

Schluchten als riesige Wasserrutschen, Hanf in der Suppe und Kartoffeln direkt aus dem Bergfels

Ein kulinarisches Gipfeltreffen: Bündnerfleisch und Hanf Familie und Entspannung Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Einmal die majestätischen Bergpanoramen erklimmen, geschmackliche Höhenflüge auf den regionalen Bergbauernhöfen erleben oder sich mit einem adrenalingeladenen Canyoning-Abenteuer erfrischen. Entdecken Sie mit Brian den faszinierenden Facettenreichtum der Schweiz.
Die Schweiz ist mehr als nur epische Bergkulissen, würziger Käse oder zarte Schokolade: Das Land überrascht mit vielen Entdeckungen abseits der bekannten Klischees und unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von seinen europäischen Nachbarn. Als friedliche Willensnation basiert ihr Zusammenhalt auf dem Glauben an die direkte Demokratie, regionale Autonomie und ausgeprägte Diplomatie bei der Entscheidungsfindung. Diese Selbstständigkeit der Regionen geben Reisen durch das Nachbarland eine ganz besondere Note. So abwechslungsreich wie die Aussicht der unzähligen Bergpanoramen, ist auch der Geschmack der regionalen Käse- und Kartoffelspezialitäten. Als Teil kleiner, regionaler Ökosysteme sind die Sorten in jeder Ortschaft einzigartig. Das schmeckt für Brian zum einen nostalgisch, wie bei Oma in der Kindheit, zum anderen virtuos, wie in den Sterneküchen der Welt. Besonders die alpine Landschaft mit ihren aufregenden Möglichkeiten für Outdoor-Erlebnisse, weckt in Brian den Wunsch, die Schweiz auch über den Tellerrand hinaus zu entdecken.
/

Die facettenreiche Schweiz in drei Regionen

Aus der Vogelperspektive betrachtet wirkt die Schweiz wie ein Gemälde. Bildschöne Bergketten, gesprenkelt mit idyllischen Bergdörfern, in denen die Zeit stillzustehen scheint und Städtchen, die sich in den Tälern um die glasklaren Seen ausbreiten. Kein Wunder also, dass die Schweiz seit je her ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber ist.
Unterteilen lässt sich der landschaftliche Zauber in drei Abschnitte.

 

Schweizer Jura
Im Nordwesten der Schweiz erstreckt sich der Schweizer Jura. Als Mittelgebirge ist er ein besonders reizvolles Ziel für Wanderurlaube. Der Jurahöhenweg, der Klassiker unter den Wanderwegen, ist eine der imposantesten Panorama-Routen der Schweiz. Er verbindet in einem besonders abwechslungsreichen Bogen die beiden Städte Zürich und Genf.

Schweizer Mittelland
An den Jura schließt sich ein breiter, eher flacher Landstrich an, der sich fast durch das ganze Land erstreckt. Das Mittelland, auch bekannt als Schweizer Kulturland, reicht vom Genfer See bis an den Bodensee. Es ist bekannt für die malerischen Seen, um die sich die internationalen Großstädte der Schweiz angesiedelt haben. Wer seinen actiongeladenen Urlaub in der Natur mit einem breitgefächerten Kulturprogramm bereichern will, ist mit einem Abstecher nach Zürich, Genf, Bern oder Lausanne goldrichtig.

Schweizer Alpenland
Den flächengrößten Abschluss bildet das Schweizer Alpenland. Hier treffen die weltberühmten Berner-, Walliser-, Glarner- und Bündner-Alpen aufeinander. Mit Eiger, Mönch, Jungfrau und dem Matterhorn, befinden sind alle extremen Bergspitzen der Schweiz in dieser Region und machen es zum absoluten Wintersport-Paradies. Aber auch im Sommer lässt sich von Extremsport, Entspannung, Kulinarik und Kultur alles erleben. Ein besonders gutes Beispiel ist das Kanton Graubünden, das Brian mit dem Reisemobil erkundet.

Graubünden auch mal fernab vom Wintersport erkunden

In den bekannten Ski-Gebieten Graubündens sind die Ortschaften klein und die Idylle groß. Falsch gedacht. In den malerischen Dörfern Tschiertschen, Lohn, Parpan und im Albulatal variieren die Einwohnerzahlen quer durchs Jahr zwar zwischen 42 und 242, aber hier ist ordentlich was los. Brian trifft auf einen innovativen Hanfpflanzen- und einen berühmten Bergkartoffel-Landwirten und lernt von ihnen die Geheimnisse ihrer Produkte kennen. Gemeinsam mit einer Cuisine-Köchin entlockt er den regionalen Spezialitäten das gewisse Etwas. Zur Krönung bietet Canyoning durch das Viamala-Tal eine adrenalingeladene Geschichtsstunde. Denn die Schlucht war das schwierigste Hindernis einer jahrhundertealten Transport-Route. Ganz wie in alten Zeiten darf sich Brian auf der natürlichen Wasserrutsche einen Weg ins Tal bahnen.

All diese Erlebnisse bieten jede Menge Inspiration für einen Caravaning-Urlaub in der Schweiz – auch außerhalb der Wintersaison.

Citytrips, abwechslungsreich und faszinierend wie die Berge

Viele Schweizer Großstädte sind beliebte Ziele für Städtereisen. In Zürich, einer äußerst liberalen Stadt im gemütlichen 400.000 Einwohner Format, kann jeder Ort in 20 Minuten mit dem Rad erreicht werden. Den Sommer kann man so ganz gemütlich an einem der vielen Bäder entlang des Zürichsees genießen oder bei einem kleinen Ausflug zum Rheinfall, einem der drei größten Europäischen Wasserfälle.

Genf hingegen ist eine internationale Berühmtheit. Es repräsentiert 190 Nationalitäten und ist auch Sitz vieler internationaler Organisationen wie der UNO und der WT. Wer also die Welt auf gerade mal 15,93 km² erleben will, ist hier genau richtig. Aber nicht nur World Wide Business ist hier groß. Die Genfer Altstadt hat mit seiner Chapelle de Macchabées, seinen Collèges, Denkmälern und Promenaden das größte historische Zentrum der Schweiz.

Kunstkenner und -liebhaber sollten sich hingegen Basel für die nächste Citytrip-Planung merken. Denn die Stadt wird nicht zu Unrecht Kultur-Metropole genannt. Bei 40 Museen auf gerade mal 37 km2, gibt es hier Kunst in vollkommen konzentrierter Form. Ein weiteres kurioses Baseler Highlight: das Dreiländereck-Gebäude, an dem Deutschland, Frankreich und die Schweiz aufeinandertreffen.

Ob kurzer Städtetrip oder ein Aktivurlaub in den Bergen: Die Schweiz ist das ganze Jahr hindurch ein abwechslungsreiches Ziel für Ihre Caravaning-Reise.
#Rezepte Ein kulinarisches Gipfeltreffen: Bündnerfleisch und Hanf Regional, hochwertig und ein wenig exotisch. Brian entdeckt in der Schweiz lokale Zutaten und überraschende Aromen, mit denen er nicht gerechnet hat Mehr erfahren

Weitere Reiseländer auf Brians Tour

#Reiseziele #BriansTour #Europa #Familie Slowenien – Das grüne Herz Europas Malerische Alpen, heiße Thermen, grüne Weinberge. Slowenien, das Land, das keine Wünsche offen lässt Mehr erfahren
#Reiseziele #Abenteuer #BriansTour #Caravaning Erleben Österreich, das Land für Bergfreunde Mit Caravan-Gespann auf kulinarischer Abenteuerreise in Österreich Mehr erfahren
#Sport #Abenteuer #Anschaffung #Austausch Alter Schwede, hier ist was los Wälder, Seen, Berge und Küsten locken Brian mit jeder Menge aufregenden Aktivitäten nach Schweden Mehr erfahren
#Reiseziele #Abenteuer #Anschaffung #Austausch Zu Gast im Land der Elche Mit dem Kastenwagen auf kulinarischer Abenteuerreise in Schweden Mehr erfahren