#Tipps

Brians Caravaning-Tipps aus Österreich

Brian entdeckt nicht nur Österreichs Kulinarik, sondern auch jede Menge Tipps für das Reisen mit Caravan-Gespann

Brians Österreich-Rezept mit frischem Seesaibling und Almfrischkäse Der Geschmack der Alpen Vorheriger Artikel Nächster Artikel
Auf seiner Abenteuerreise durch Österreich passiert Brian Gebirgsstraßen, Feldwege und Alpenpässe. Dabei ist die Kombination aus SUV und Caravan immer genau richtig und gibt ihm die nötige Flexibilität, um seinen Trip voll auszukosten. Erfahren Sie Brians wertvollsten Caravaning-Tipps.

Der Caravan - Immer da, wo er gebraucht wird

Mit dem Gespann aus Caravan und SUV ist Brian absolut flexibel. Die besondere Kombination verbindet die Agilität eines Geländewagens mit der Geräumigkeit eines Reisemobils. Somit kann Brian den Caravan jederzeit auf einem passenden Stellplatz abstellen und die Umgebung mit dem PKW erkunden. Zieht es Brian an einen anderen Ort, ist der Caravan innerhalb von Minuten wieder angekuppelt und wird mitgenommen zum nächsten Highlight-Stopp der Reise. In unserem Tutorial-Video zeigt Brian Ihnen, wie Sie den Caravan ganz leicht abkuppeln.

Brians Tipps zum An- und Abkuppeln

Ankuppeln

 

  1. Bugrad auf die benötigte Höhe auskurbeln, bis die Kupplung über der Anhängekupplung schwebt.
  2. Antischlingerkupplung und Sperrhebel komplett öffnen

Positionierung:

  1. Den Wohnwagen heranziehen, bis Anhängerkupplung unter der Kupplungsklaue positioniert ist. Entweder mit Auto und Einweiser oder Rückfahrkamera heranfahren oder den Wohnwagen mit Mover oder von Hand hinziehen.

Ankuppeln:

  1. Das Bugrad bei geöffnetem Sperrhebel eindrehen, bis die Kupplungsklaue auf dem Kugelkopf sitzt und der Sperrhebel zuschnappt. Die Sicherheitsmarkierung muss im Anschluss auf grün stehen.
  2. Antischlingerkupplung schließen.
  3. Das Bugrad bis zum Anschlag in seine Parkposition hochkurbeln. Dabei sollte es so ausgerichtet sein, dass der Wohnwagen im Notfall auf dem Bugrad geradeaus rollt.
  4. Das Abreißseil verbinden: und zwar durch eine Öse oder einen Karabiner fädeln und dann in einer Schlinge um den Kugelkopf der Anhängerkupplung legen. Ist ein Karabinerhaken vorhanden, kann dieser auch direkt in der Öse eingeklinkt werden.
  5. Das Stromkabel des Wohnwagens in die dafür vorgesehene Steckdose am PKW stecken. Der Deckel dient dabei als Sperre. Beim Abreißseil und Stromkabel darauf achten, dass sie nicht über den Boden schleifen oder zu straff sind!
  6. Handbremse am Anhänger öffnen.
  7. Lichttest: Rückfahrscheinwerfer, Bremslicht und Blinker sollten nach jedem ankuppeln geprüft werden.

Abkuppeln:

  1. Feststellbremse fixieren.
  2. Bugrad bis auf den Boden herauskurbeln.
  3. Antischlingerkupplung lösen.
  4. Bugrad kurbeln bis die Antischlingerkupplung von der Anhängerkupplung gelöst ist.
  5. Abreißseil und Stromkabel lösen.

Jetzt Reisemobil gewinnen und Reise ins eigene Abenteuer starten
#Reiseziele Österreich, das Land für Bergfreunde Mit Caravan-Gespann auf kulinarischer Abenteuerreise in Österreich Mehr erfahren
#Genuss Der Geschmack der Alpen Brian schmeckt den Einfluss der Alpen in allen Lebensmitteln Mehr erfahren
#Sport Brians alpine Abenteuer in Österreich Nirgendwo kann Brian mehr alpinen Sport erleben, als auf seiner Caravaning-Reise in Österreich Mehr erfahren
#Tipps Brians Top 3 Stellplätze in Österreich Brian entdeckt nicht nur Österreichs Kulinarik, sondern auch jede Menge Stellplatzempfehlungen Mehr erfahren
#Rezepte Brians Österreich-Rezept mit frischem Seesaibling und Almfrischkäse Das ganze Rezept aus Österreich zum Nachkochen Mehr erfahren

Weitere Reiseländer auf Brians Tour

#Reiseziele #Abenteuer #Austausch #BriansTour Holland, das Land mit Herz für Caravaning Mit dem Kastenwagen auf kulinarischer Abenteuerreise in Deutschlands Nachbarland Mehr erfahren
#Tipps #Anschaffung #BriansTour #Europa Brians Caravaning-Tipps aus Holland Brian entdeckt nicht nur Hollands Kulinarik, sondern auch jede Menge Kastenwagen-Features und Tipps Mehr erfahren
#Rezepte #BriansTour #Erholung #Europa Brians Holland-Menü mit Hummerpasta und Braten vom Livar-Klosterschwein Das ganze Rezept aus Holland zum Nachkochen Mehr erfahren