So sorgt man sicher für Freude

Wer am falschen Ende spart, der zahlt am Ende doppelt. Markisenkästen müssen solide montiert werden, damit sie auch während der Fahrt zuverlässig am Fahrzeug halten. Wir raten deshalb: Vertrauen Sie bei der Montage unbedingt auf einen Fachmann. Der weiß, worauf es ankommt und Sie stellen so den Halt und die Sicherheit Ihrer Markise sicher.

Montage - Je nach Typ unterschiedlich

Markisen werden je nach Typ und Fahrzeug unterschiedlich montiert. So werden bestimmte Versionen an der Seitenwand verschraubt, wodurch die Gesamtbreite des Fahrzeugs zunimmt. Des Weiteren können Markisen auch auf dem Dach des Fahrzeugs montiert werden. Sie vergrößert die Gesamthöhe des Fahrzeugs zwar nur um einige Zentimeter, dennoch können diese beispielsweise bei einer Überfahrt mit der Fähre von großer Bedeutung sein (zugelassene Gesamthöhe!). Es ist besonders darauf zu achten, dass eine Befestigung auf dem Dach keine bereits montierten Zubehörteile wie Solarzellen oder eine Satellitenschüssel behindert.
Generell ist – sowohl bei der Seitenwand- als auch bei der Dachmontage – auf die geänderten Fahrzeugmaße zu achten, insbesondere bei engen oder niedrigen Durchfahrten!

Tipp: Lassen Sie die Montage Ihrer Markise am Besten von einer Fachwerkstatt durchführen! An den Seitenwänden der Fahrzeuge gibt es ganz bestimmte Befestigungspunkte, die je nach Hersteller unterschiedlich platziert sind. Werden diese Punkte bei der Anbringung der Adapter nicht berücksichtigt, ist der Halt und die Sicherheit der Markise nicht gewährleistet!

Auf dem Dach
oder an der Seite?

Je nach Markisen-Typ gibt es zwei Möglichkeiten der Montage: an der Seite oder auf dem Dach. Wie und wo genau Ihre Markise montiert wird, hängt dabei von den verschiedensten Faktoren ab, wie den individuellen Befestigungspunkten Ihres Fahrzeugs und den eventuell vorhandenen Aufbauten. Auch die für die Befestigung benötigten Adapter richten sich nach der Kombination von Fahrzeug und Markise. Die passenden Adapterstücke erhalten Sie meistens beim Hersteller der Markise. Dort erhalten Sie auch weitere wichtige Informationen, welche Markise am besten zu Ihren Ansprüchen und den Vorraussetzungen Ihres Fahrzeugs passt.

Achtung – andere Außenmaße!

Durch die Montage einer Markise ändert sich das Format Ihres Freizeitgefährts ein wenig. Gerade in der ersten Zeit nach der Montage sollten Sie sich immer wieder an die veränderten Außenmaße Ihres Fahrzeugs erinnern. Denn was auf der breiten Landstraße noch keinen Einfluss hat, kann eventuell bei engen oder niedrigen Durchfahrten oder kleinen Gassen für unangenehme Überraschungen sorgen.

MEHR

Montage

Je nach Markisen-Typ gibt es verschiedene Möglichkeiten der Montage. Wie und wo genau erfahren Sie hier.

Zubehör

Eine breite Zubehörpalette verspricht eine Extraportion Kompfort. So bietet die Markise mehr als nur Sonnen- und Wetterschutz.

Reinigung

Damit Sie besonders lange Freude an ihrer Markise haben und diese auch optisch tipptopp bleibt, hier ein paar kleine Pflegetipps:

Typen

Aus grundsätzlich zwei verschiedenen Typen von Markisen lassen sich für Caravan und Reisemobil  dank der verschiedenen Ausstattungselemente wie Seiten- oder Frontwände die verschiedensten Anbauten zaubern.

MEHR