Erwin-Hymer-Museum

Museum für mobiles Reisen

Caravaning hat bereits eine recht lange Tradition und begeistert seit Generationen freiheitsliebende Reisende. Aber wie wurde damals gecampt? Wie sahen Reisemobile und Caravans früher aus? Und was haben sie an Komfort geboten? Lassen Sie sich faszinieren von der Geschichte und Kultur des mobilen Reisens.

Auf den Spuren des Caravanings

Das Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee lädt die Besucher zu einer einzigartigen und interessanten Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens ein.

In der über 6.000 Quadratmeter großen Dauerausstellung warten über 80 historische Wohnwagen und Reisemobile und laden dazu ein, die Caravaning-Traumrouten der Welt zu erkunden. Kulturhistorische Hintergründe des mobilen Reisens werden genauso vermittelt wie die Geschichte der Pioniere. Es gilt, Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design zu erleben und die Sehnsüchte ihrer Zeit nachzuempfinden.

Die Welt des mobilen Reisens begeistert nicht nur Reise-, Design- und Technikfans. Sie ist ein Abenteuer für die ganze Familie, denn das Erwin-Hymer-Museum ist ein Museum zum Anfassen und Mitmachen, hautnah und interaktiv medial. Mehr darüber erfahren Sie hier:

Nostalgie - Retro

Liebevoll restaurierte Einzelstücke verkörpern Stilikonen ihrer Zeit.


Damals – um 1900 herum

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des mobilen Reisens.



Camping-Oldie-Club

Hier kommen Sie als Liebhaber der Vergangenheit auf Ihre Kosten.