Caravaning-Urlaub am Meer und an Seen

Entdecken Sie traumhafte Campingplätze direkt am Wasser

Im Sportboot übers Wasser rasen, Wellen reiten oder einfach mal abtauchen –einmalige Erinnerungen sind bei Auszeiten am Meer oder an Seen garantiert. Traumhaft am Wasser gelegene Campingplätze sorgen für entspanntes Urlaubsfeeling und sind das ideale Basislager für jeden Wassersport-Fan.

Egal wie Sie Ihre Ferien am Wasser am liebsten verbringen, ob Sie nach Action suchen oder sich lieber gemächlich treiben lassen, im Urlaub haben Sie endlich Zeit für Ihr Hobby. Erfahren Sie jetzt, wie Sie Caravaning und Wassersport perfekt verbinden und Ihren Trip unvergesslich machen.

Beim Surfen die große Freiheit erleben

Campingbus mit Surfbrettern am Strand

Surfen steht für Abenteuer und Lebensfreude pur wie kaum ein anderer Sport. Perfekt wird die große Freiheit aber erst im Urlaub mit Wohnmobil oder Wohnwagen. Nicht nur der Stauraum im Fahrzeug und das Trägersystem machen die mobile Urlaubsform für Surfer so reizvoll: Sie sind auch absolut flexibel, was ihren Standort angeht. Der empfohlene Surfspot stellt sich als Flop heraus? Kein Problem, ändern Sie Ihre Pläne spontan und erkunden Sie die Region in Ihrem Zuhause auf Rädern – immer auf der Suche nach der perfekten Welle.

Windsurfer

Campingplätze für Surfer entdecken


Dänemark

Ein Eldorado für Windsurfer bieten auch die dänischen Küsten. Der Campingplatz Hvide Sande Camping liegt unmittelbar am Ringkøbing Fjord, der sich bestens für Windsurfer, Kitesurfer und SUP Surfer eignet. Sie suchen die Herausforderung? 200 Meter vom Platz entfernt beginnt die Nordsee mit stärkeren Wellengang. Neben dem Campingplatz bietet die Surfschule Westwind Syd Kurse an.


 

Spanien

An der Costa Brava liegt die Bucht von Roses, die vor allem im Frühjahr und im Herbst zum Paradies für Wind- und Kitesurfer wird. Am malerischen Sandstrand inmitten eines Naturschutzgebietes heißt der Platz Camping Aquarius seine Gäste willkommen. In der Segel- und Surfschule „La Wind“ finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene passende Kurse. 

 

 


Campingplätze mit Sportboothafen

 

Nordsee

Der Campingplatz Bergumermeer Camping in Friesland bietet sowohl für Bootsbesitzer als auch für Mietinteressenten ein umfangreiches Angebot. Im Yachthaften steht ein Bootsanleger für die Boote der Campingplatz-Gäste bereit. Ebenfalls können Valken, Optimisten, Motorboote und Kanus gemietet werden. Wer segeln lernen möchte, hat hierzu in den Sommerferien die Möglichkeit.


 

Ostsee

Gut geschützt in einem vorgelagerten Binnensee liegt der Sportboothafen des Campingplatzes Süttel an der Ostsee. Auch hier stehen für Gäste Anleger zur Verfügung. 

Im Caravaning-Urlaub Bootstouren genießen

Strand Sonnenuntergang

Ob Segel-Enthusiast oder Motorboot-Fan – Bootstouren auf dem Wasser machen einfach Spaß. Dank Campingplätzen mit angeschlossenen Häfen war es noch nie so einfach, Caravaning-Urlaub mit Ihrem Hobby zu verbinden. 


Tauchen lernen im
Caravaning-Urlaub

Taucher

Farbenfrohe Fische, die an Ihnen vorbeischwimmen, Unterwasserpflanzen, die sich in sanften Wellen wiegen – ein Tauchgang eröffnet gänzlich neue Welten. Tauchen Sie während Ihres Caravaning-Urlaubs einfach mal ab und erkunden Sie, was sich unter der Wasseroberfläche verbirgt.

Campingareale mit traumhafter Unterwasserwelt

Sardinien

Am Rande der Costa Smeralda auf Sardinien liegt das Ferienzentrum Isuledda, das über ein eigenes Diving Center verfügt. Das Center bietet Kurse und Tauchexkursionen für Anfänger und Fortgeschrittene an. Insbesondere der Nationalpark La Maddalena ist mit seiner fantastischen Unterwasserwelt als attraktives Tauchrevier bekannt. 

Entdecken Sie jetzt die ganze
Faszination des Caravaning.

MEHR
Pärchen vor dem Reisemobil Arm in Arm stehend bei Sonnenuntergang auf einen See schauend

UNABHÄNGIGKEIT

Mit Caravan und Reisemobil genießen Sie besondere Freiheiten. Entdecken Sie Ihre Unabhängigkeit neu.

Pärchen vor Wohnmobil am Tisch sitzend

EXKLUSIV

Erfahren Sie die schönsten Seiten des Urlaubs –
mit luxuriösen Caravans und Reisemobilen.

Liegewiese am Pool eines Wellness-Campingplatzes

WELLNESS

Entspannen, frei durchatmen – Caravaning lässt sich wunderbar mit Wellness und Kur verbinden.

Caddy und Blick über Golfplatz

GOLF

Eine optimale Kombination. Platz für die Golfausrüstung gibt es beim Caravaning reichlich. Auf geht's zur großen Golftour.

Familie und Hund, tobend vor dem Wohnwagen

HUND

Auch Vierbeiner lieben Caravaning. Wir geben Tipps, was Sie für ungetrübte Urlaubsfreude beachten sollten.

Pärchen in Wanderkleidung vor dem Pick-Up

WANDERN

Auf individuellen Pfaden die Natur erleben – für Wanderer ist Caravaning der ideale Weg. 

Junges Pärchen mit Rädern vor Wohnmobil

FAHRRAD

Mit Caravan oder Reisemobil verreisen, per Fahrrad die Urlaubsregion erkunden.

Mädchen mit Pferden und einem tobenden Hund auf der Koppel, Reisemobil im Hintergrund

REITEN

Vom Fahrersitz in den Sattel. Reitsportliebhaber können zwei Leidenschaften verbinden.

Zwei junge Männer bauen ein Surfsegel vor einem Wohnmobil auf

WASSERSPORT

Surfen, Segeln, Motorboot fahren –  mit Reisemobil und Caravan wird Wassersport noch schöner.

Familie mit kleinem Kind sitzt lachend am Tisch vor einem Wohnmobil

KINDER

Hauptsache, draußen sein und toben – für Familien mit Kindern ist Caravaning einfach fantastisch.

Integriertes Reisemobil fahrend über Brücke, Großstadt Frankfurt beleuchtet im Hintergrund

STÄDTEREISEN

Individuell und unverwechselbar – Ihr unvergesslicher Städte-Trip mit Caravan oder Reisemobil.

Integriertes Wohnmobil vor Schneebergen

WINTER

Glitzernder Schnee, klare Luft – die kalte Jahreszeit eröffnet Caravaning-Freunden spannende Möglichkeiten.

Küche im Freizeitfahrzeug mit frischem Gemüse auf dem Schneidbrett

KOCHEN

Landesküche oder Essen wie zu Hause – mobiles Kochen verführt zu kulinarischen Experimenten.

MEHR

Moderne Trägersysteme

Ob Katamaran, Jetski oder Kanu – mit Reisemobil und Caravan bringen Sie alles gut ans Ziel, dank ausgetüftelter Trägersysteme.

Wassersport-Verband
 

Praktisches, Interessantes und Wichtiges rund um den Wassersport finden Sie beim Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen.