Neuheiten 2017

Hobby steht für innovatives Design und hochwertige Verarbeitung zu einem einzigartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. In Fockbek bei Rendsburg, im Herzen Schleswig-Holsteins, beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen rund 1.000 Mitarbeiter. In einer der europaweit größten Produktionsstätten im Caravan- und Reisemobilbau entstehen dort Freizeitfahrzeuge in höchster Qualität.

Caravans

Hobby bietet über 57 Modellvarianten, die sich auf sieben unterschiedliche Baureihen verteilen. Ob allein, zu zweit oder mit der Familie – für alle Caravaning-Ansprüche gibt es ein passendes Modell mit maßgeschneidertem Grundriss.

Vielfalt ist Trumpf

Das umfassende Angebot von Hobby spannt den Bogen vom preiswerten Einsteiger-Caravan Ontour bis zur luxuriösen Oberklasse Premium. Zur breit aufgestellten Mittelklasse gehören die Modelle der Baureihen De Luxe, De Luxe Edition, Excellent und Prestige. Mit dem unverwechselbaren Landhaus rundet ein komfortabler Standcaravan das Hobby-Sortiment ab.

Umfangreiche Ausstattung

Stilvolle Inneneinrichtung, wohnliches Ambiente, hochwertiger Möbelbau und modernes Design zeichnen die Caravans von Hobby aus, egal zu welcher Produktlinie sie gehören. Gemeinsames Markenzeichen aller Modelle ist seit vielen Jahren die Hobby-typische All-Inclusive-Ausstattung: Ab Werk verfügen alle Caravans bereits über umfangreiches Zubehör.

Reisemobile

Modernes Design, serienmäßige Vollausstattung, hochwertige Verarbeitung und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen die Reisemobile von Hobby aus. Das Angebot der Marke reicht vom kompakten Kastenwagen bis zum großen Familienalkoven.

Sportlich, elegant, vielseitig

Mit den sportlichen Typen der Baureihe Vantana setzt Hobby ganz neue Akzente bei den Kastenwagen. Sie bieten die Vorzüge eines Reisemobils und sind dennoch alltagstauglich. Die Baureihe Siesta ist speziell auf familienfreundliche Alkovenfahrzeuge ausgerichtet. Kompakte Vans und eine große Auswahl an komfortablen Teilintegrierten bietet die Baureihe Optima. In der Ausführung De Luxe präsentieren sich Siesta und Optima ab Werk mit hochwertiger All-inclusive-Ausstattung zu einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viel Liebe zum Detail

In einem Reisemobil von Hobby fühlt man sich überall wie zuhause, denn die stilvolle Inneneinrichtung der Fahrzeuge verströmt auf Anhieb echte Wohlfühlatmosphäre, egal wo man gerade ist. Neben dem schönen Möbelbau, den fein aufeinander abgestimmten Polsterfarben und der hochwertigen Küchen- und Sanitärausstattung setzt Hobby vor allem mit seinem einzigartigen Beleuchtungssystem starke Akzente.

Gute Ausbildung sichert hohen Standard

Die Ferien entspannt und naturnah genießen, ohne dabei auf den von zu Hause gewohnten Komfort verzichten zu müssen? Hobby erfüllt diesen Urlaubstraum seit vielen Jahren, bringt Gegensätze in Einklang, sorgt immer wieder mit bahnbrechenden Ideen, innovativer Technik, modernem Design und exzellenter Ausstattung dafür, dass Caravaning-Urlaub überall auf der Welt ein erholsames und bezahlbares Vergnügen ist – und weiterhin bleibt.

Denn Hobby weiß: Wer seinen Kunden morgen schöne Ferien im Caravan oder Reisemobil bieten möchte, muss heute die Weichen für die Zukunft stellen. Der weltweit größte Caravanhersteller investiert aber nicht nur in hochmoderne Produktionsanlagen und Serviceeinrichtungen, sondern vor allem in die Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter sowie die Ausbildung neuer Fachkräfte.

Herzstück der Berufsausbildung ist die betriebseigene Lehrwerkstatt für Holzmechaniker. Mit dem 2004 eingerichteten Hobby-Ausbildungszentrum setzt das norddeutsche Unternehmen innerhalb der gesamten Caravaningindustrie wichtige Akzente. Die vorbildliche Lehrwerkstatt bietet 32 Ausbildungsplätze. Junge Menschen – Mädchen ebenso wie Jungen – erlernen dort den sicheren und präzisen Umgang mit Werkzeugen und verschiedenen Materialien.

Die dreijährige Ausbildung zum Holzmechaniker erfolgt ausgesprochen praxisnah. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr lernen die Auszubildenden die Produktion kennen, arbeiten wechselseitig in der Lehrwerkstatt sowie in der Caravan- und Reisemobilfertigung. Dabei lernen die angehenden Holzmechaniker nahezu alle Abteilungen kennen und eignen sich so fundierte Kenntnisse über die Produktionsabläufe im Werk an. Dieses Fachwissen und die im Laufe der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten sind die wesentlichen Gründe, warum die meisten der frisch gebackenen Holzmechaniker ihrem „Lehrherrn“ treu bleiben und ihren ersten Arbeitsvertrag bei Hobby unterzeichnen.

Die gut ausgebildeten Fachkräfte von Hobby tragen somit entscheidend dazu bei, dass Caravaning-Urlaub auch in Zukunft ein komfortables und erschwingliches Ferienvergnügen bleibt. Denn durch das Engagement, Know-how und die frischen Ideen des Hobby-Nachwuchses werden die Caravans und Reisemobile der Marke von Generation zu Generation perfekter.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen bei Hobby finden Sie auf www.hobby-caravan.de

Hobby-Wohnwagenwerk
Ing. Harald Striewski GmbH
Harald-Striewski-Straße 15
24787 Fockbek/Rendsburg

Telefon: (04331) 606-0

www.hobby-caravan.de

Neuheiten:

Alle Neuheiten auf einen Blick finden Sie auf der Hobby-Webseite.
Zu den Caravan Neuheiten
Zu den Reisemobil Neuheiten
Zu den Kastenwagen Neuheiten